Hood Training Berlin


Hood Training ist ein bereits seit 2010 bestehendes und etabliertes Projekt der offenen Kinder- und Jugendarbeit. In Bremen gegründet, bringt tentaja das Projekt 2022 auch in die Berliner Hoods.


Was ist das Hood Training?

Hood Training verbindet Sport und Bildung. Dabei werden sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche über ein kostenfreies Training im Bereich Calisthenics angesprochen.

Die Trainings und Veranstaltungen finden in verschiedenen Parks, in Gemeinschaftsunterkünften und teilweise an Schulen statt. Das Ziel: Den Teilnehmenden zeigen, dass sie ihre Grenzen neu definieren können – über Kraft und Konzentration.

Pädagogisch wirkt das Projekt über Vertrauensbildung und Gemeinschaft.

Die Kinder und Jugendlichen erfahren Bestätigung, stärken ihr Selbstbewusstsein, lernen Strukturen und Regeln kennen.

Ziele wie Kommunikation und Integration, Gewaltprävention und die Förderung sozialer Kompetenzen stehen ebenso im Vordergrund wie die sportliche Komponente und der Wettbewerb. Das Hood Training zeigt den Kindern und Jugendlichen Perspektiven und einen Weg zum konstruktiven Umgang mit Aggressionen.



Trainingszeiten

Im HANGAR1 Berlin jeden Dienstag und Donnerstag 17:00 – 18:30 Uhr

Im Beats42 jeden Dienstag und Donnerstag 16:00 –17:30 Uhr


Kontakt Hood Training Berlin

info@hoodtraining.berlin
Instagram: @hoodtrainingberlin

Paul Fichtl: 0305093069-43
Tim Slotosch: 0305093069-44

Büroadresse: HANGAR1, Columbiadamm 10 | D-12101 Berlin
Postanschrift: tentaja Soziale gGmbH, Postbox 771 457 | D-11516 Berlin  


Zurück zur Startseite