Kältehilfe - Mit deiner Unterstützung


Was wir wirklich brauchen sind helfenden Hände für Menschen ohne Obdach in unserer Kältehilfe-Übernachtungsstätte.

In unserer Kältehilfe Notübernachtung bieten ab 18 Uhr bis 11 Uhr des Folgetages eine Übernachtungsstätte für Menschen ohne Obdach. Wir bieten auch einen geschützten Schlafraum für Frauen an.

 

Neben einem Schlafplatz stehen morgens und Abends eine Mahlzeit, Hygiene- und Beratungsmöglichkeiten zur Verfügung. Vor dem Verlassen des Hauses am Morgen besteht die Möglichkeit, für den Abend und die kommende Nacht wieder einen Schlafplatz zu reservieren. 

 

Für den Betrieb der Kältehilfe sind wir auf der Suche nach helfenden Händen.

Zur Anmeldung für Helfende
Kältehilfe der tentaja

Du suchst einen Schlafplatz?

Komm einfach vorbei: Ab 18 Uhr kannst du in der Leinestraße 37, 12049 einchecken.

Lieber davor anrufen? Du erreichst uns unter +49 (0) 176 321 000 78.


Achtung, unsere Unterkunft ist leider nicht barrierefrei.


Informationen zum freiwilligen Engagement in der Kältehilfe


Konkret unterstützen wirst du bei der Ausgabe der Mahlzeiten, bei der Verwahrung der persönlichen Gegenstände der Gäste in von uns bereitgestellten Wertboxen und beim Einchecken.

Die Spätschicht beginnt täglich gegen 18:00 Uhr und endet in aller Regel gegen 21:00 Uhr. 

Die Online-Anmeldung findest du hier: Zum Buchungstool. Für individuelle Vereinbarungen sind generell offen, schreibe uns dazu einfach eine E-Mail mit den Details, was für dich möglich wäre.


Hier geht's zur Helfenden-Anmeldung

Kontakt

Die Kältehilfe wird betrieben von der tentaja Soziale gGmbH.

E-Mail: kaeltehilfe@tentaja.de

+49 (0) 176 321 000 78


Zurück zur Startseite